Aufnahme in den KJR

Ihr seid eine Gruppe junger Leute und organisiert Aktivitäten in der Jugendarbeit, zum Beispiel:

  • Jugendkultur, Theater, Zirkus…
  • einen Jugendtreff
  • Freizeitunternehmungen, Spiel und Sport
  • diskutiert und debattiert…

Wenn Eure Jugendorganisation dann noch demokratisch aufgebaut ist und wenn Ihr eigenverantwortlich und parteipolitisch ungebunden in der Jugendarbeit aktiv seid, dann könnt auch Ihr ohne Probleme im Kreisjugendring reinschauen, mitmischen, mitarbeiten.

Und so geht‘s:

  • Einfach das ganze per E-Mail oder in einem Brief zu uns in die Geschäftsstelle schicken.
  • In dem Brief sollte eine Erklärung enthalten sein, dass Ihr mit dem KJR mit- oder zusammenarbeiten wollt, und dass Ihr die Satzung des BJR akzeptiert und danach handelt.

Außerdem brauchen wir von Euch noch Folgendes:

  • die Jugendordnung oder Satzung Eurer Initiative/ Jugendorganisation (wenn Ihr noch keine habt, können wir Euch bei der Erstellung unterstützen bzw. Mustersatzungen zur Verfügung stellen),
  • wenn Eure Jugendorganisation einem Verein/ Verband mit Erwachsenen angehört, auch dessen Satzung,
  • einen kurzen Steckbrief über Eure Jugendgruppe und/ oder Euren Verband: Seit wann es Euch gibt, wie viele Mitglieder Ihr habt, welche Aktionen Ihr im letzten Jahr gemacht habt und wann und wie oft Ihr Euch trefft. Außerdem interessiert uns, wie Euer Verband aufgebaut und organisiert ist, wo Ihr untergebracht seid, welche Ausbildungen Ihr habt und wer sonst noch bei Euch mitarbeitet.
  • irgendwelche Zeitschriften oder Infoblätter von Eurem Verband oder was Ihr denkt, was sonst noch interessant ist.

Wenn Ihr das alles bei uns einreicht, dann seid Ihr bestimmt bald Mitglied bei uns!

Bei weiteren Fragen, ruft uns einfach mal in unserer Geschäftsstelle an oder schreibt uns eine E-Mail.

Posted in Jugendverbände
Tags: , , , , , ,