Corona – Unser Umgang damit

Lieber Besucher*innen,

normalerweise gibt es bei uns zu dieser Jahreszeit viele Workshops, politische Bildungsveranstaltungen und sonstige Freizeitangebote.

Auch unsere Jugendpflegerinnen der gemeinden Au, Attenkirchen, Langenbach, Mauern und Nandlstadt bieten durch offene Jugendtreffs und Angebote eigentlich viel Abwechslung in der Jugendarbeit.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Das heißt aber nicht, dass wir die Füße still halten und nichts tun!

Auf dieser Seite findet ihr:

  • digitale Weiterbildungsangebote vom Kreisjugendring
  • Onlineangebote unserer Jugendpflegerinnen
  • eine Übersicht was in anderen Teilen Bayerns in der Jugendarbeit geht.

Nur weil man sich momentan nicht treffen kann heißt das nicht, das alles ausfallen musst. Lasst euch von den Vorschlägen und Ideen untereinander inspirieren.

#jugendarbeithätzusammen

Angebote vom Kreisjugendring

– momentan leider keine Angebote –

Aus den Gemeinden

"Hey Vroni, ich mache trotz Corona weiter mit der Jugendarbeit in Attenkirchen und Mauern. Unter anderem auf Instagram. Klicke auf mein Bild und schau vorbei!"
"Say what? Na da mach ich auch mit. Und zwar auf dem Insta-Channel der Jugendpflege Au und Nandlstadt! Auch hier einfach auf´s Bild klicken!gegen die Langeweile!"

Aktionen von und für die Jugendarbeit in Bayern

„Mit der Aktion #jugendarbeithältzusammen stellen wir die Aktionen und Beiträge für ein soziales Miteinander der Jugendverbände, Kreis-, Stadt- und Bezirksjugendringe sowie Jugendgruppen in Bayern vor um auf die tollen Aktionen die derzeit durchgeführt werden aufmerksam zu machen und die bunte Vielfalt der Jugendabeit nach Hause zu bringen.“ (Website des BJR) HIER Aktionen ansehen und Mitmachen

Hinweise zum Umgang mit Corona für die Jugendarbeit

In der verlinkten PDF findet ihr Hinweise des BJRs zur Durchführung von Gruppenstunden, Lagerfahrten, Seminaren u.v.m.

Darüberhinaus bekommt ihr auch Tipps zur Erstellung von Besucher*innenlisten und deren Datenschutz.

Auf der verlinkten Sonderseite stellt der BJR einige Informationen, Handlungsempfehlungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) für die Jugendarbeit in Bayern bereit. Wir sind bemüht, die Informationen auf dieser Sonderseite laufend zu aktualisieren und insbesondere die Informationen zu den staatlichen Maßnahmen zeitnah nach Verkündung einzupflegen. Zur besseren Nachvollziehbarkeit ist auf den Unterseiten das Datum der letzten Aktualisierung angegeben.

HIER geht’s zur Seite.