Vollversammlung und Jugendverbände

Was ist die Vollversammlung?

Das höchste Organ des Kreisjugendring Freising ist die Vollversammlung.

Sie setzt sich aus den Delegierten der Mitgliedsverbände zusammen – entsprechend einem von der Satzung des Bayerischen Jugendrings festgelegten Schlüssel.

Die Vollversammlung tagt zweimal im Jahr: im Frühjahr zur Frühjahrsvollversammlung (FVV) und im Herbst zur Herbstvollversammlung (HVV).

Dazu ergeht spätestens 4 Wochen vor Stattfinden an die Delegierten eine Einladung.

Interessierte sind auch immer herzlich willkommen!

Aufnahme in den KJR Freising

Ihr seid eine Gruppe junger Leute und organisiert Aktivitäten in der Jugendarbeit, zum Beispiel:

  • Jugendkultur, Theater, Zirkus…
  • einen Jugendtreff
  • Freizeitunternehmungen, Spiel und Sport
  • diskutiert und debattiert…

Wenn Eure Jugendorganisation dann noch demokratisch aufgebaut ist und wenn Ihr eigenverantwortlich und parteipolitisch ungebunden in der Jugendarbeit aktiv seid, dann könnt auch Ihr ohne Probleme im Kreisjugendring reinschauen, mitmischen, mitarbeiten.

Und so geht‘s:

  • Einfach das ganze per E-Mail oder in einem Brief zu uns in die Geschäftsstelle schicken.
  • In dem Brief sollte eine Erklärung enthalten sein, dass Ihr mit dem KJR mit- oder zusammenarbeiten wollt, und dass Ihr die Satzung des BJR akzeptiert und danach handelt.

Außerdem brauchen wir von Euch noch Folgendes:

  • die Jugendordnung oder Satzung Eurer Initiative/ Jugendorganisation (wenn Ihr noch keine habt, können wir Euch bei der Erstellung unterstützen bzw. Mustersatzungen zur Verfügung stellen),
  • wenn Eure Jugendorganisation einem Verein/ Verband mit Erwachsenen angehört, auch dessen Satzung,
  • einen kurzen Steckbrief über Eure Jugendgruppe und/ oder Euren Verband: Seit wann es Euch gibt, wie viele Mitglieder Ihr habt, welche Aktionen Ihr im letzten Jahr gemacht habt und wann und wie oft Ihr Euch trefft. Außerdem interessiert uns, wie Euer Verband aufgebaut und organisiert ist, wo Ihr untergebracht seid, welche Ausbildungen Ihr habt und wer sonst noch bei Euch mitarbeitet.
  • irgendwelche Zeitschriften oder Infoblätter von Eurem Verband oder was Ihr denkt, was sonst noch interessant ist.

Wenn Ihr das alles bei uns einreicht, dann seid Ihr bestimmt bald Mitglied bei uns!

Bei weiteren Fragen, ruft uns einfach mal in unserer Geschäftsstelle an oder schreibt uns eine E-Mail.

Jugendverbände im KJR Freising

Vorstellung unserer Mitgliedsverbände

Druckfrisch, bunt und informativ! – Das Vorstellungsheft „Kreisjugendring Freising und Jugendverbände“.

Es gibt Exemplare für alle Jugendgruppen und Interessierten vorrätig zur Abholung in der KJR-Geschäftsstelle.

Zur Information und zum Download ist hier unser aktuelles Vorstellungsheft hinterlegt:

Vorstellungsheft_KJR und JV 2015

Hier stellen wir Euch unsere Mitgliedsverbände vor.

Bayerisches Jugendrotkreuz Kreisverband Freising

Logo_Bayerisches Jugendrotkreuz
Das Bayerische Jugendrotkreuz (BJRK) ist der eigenständige Jugendverband des Bayerischen Roten Kreuzes und bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren eine Plattform für Freizeitgestaltungen, Austausch und Lernen. Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben.

Gemeinsam werden Aktionen zum Abenteuer

Im Landkreis Freising haben wir Gruppen in Au, Eching, Freising und Moosburg.
Zur Homepage des BJRK | Zur Homepage des JRK Moosburg

Ansprechpersonen:

Leiter der Jugendarbeit: Herbert Steiner, jrk.steiner@web.de

Ortsgruppenleiter/-innen sind in
Au: Julia Rieger
Eching: Gabriele Schönfeld
Freising: Nicole Cerwenka
Moosburg: Hans Galka

Aktuelle oder Jahres-Angebote und Projekte:
  • Zeltlager in den Sommerferien, Ferienspiele, Wettbewerbe, Nachtorientierungsläufe, Weihnachtsaktionen
  • verschiedene Lehrgänge, wie Erste-Hilfe-Kurse, Gruppenleiterausbildung, Workshops zu aktuellen Themen
Sonstige Angebote:

Verleih einer Hüpfburg (in Form eines Rettungswagen)

Mitmachen beim JRK?

Auf der Suche nach Helfern und Gruppenleitern sind wir immer. Wer Lust und Zeit hat, uns zu unterstützen, kann sich gerne bei Herbert Steiner oder dem jeweiligen Ortsgruppenleiter melden: Du kannst als Mitglied in eine Gruppe kommen, oder Du hast Lust, eine eigene Gruppe zu leiten? Natürlich suchen wir auch Helfer, die bei unseren Aktionen (wie Zeltlager, Ferienspiele, Kinderfasching, Badeausflug usw.) mithelfen.

Kenntnisse musst Du dafür keine mitbringen. Alles, was Du mitbringen solltest, ist Spaß am ehrenamtlichen Arbeiten, ein wenig (oder gerne auch viel) Zeit und Teamfähigkeit. Alles andere kannst Du bei uns in der Praxis lernen oder Du gehst auf einen vom JRK angebotenen Lehrgänge.

Jugend der Kreiswasserwacht Freising

Logo_ Jugend der Kreiswasserwacht FreisingDie Jugend der  Wasserwacht ist ein Unterverband des Bayerischen Jugendrotkreuz und ist über das BJRK im KJR Freising vertreten! Die Ziele und Inhalte der Wasserwacht-Jugend sind die Aus- und Weiterbildung im Bereich (Rettungs-)Schwimmen, altersgerechte Ausbildung in Erster Hilfe und das altersgerechte Heranführen an die Aufgaben der Wasserwacht (Junior Wasserretter). Zielgruppe sind alle Schwimmbegeisterten ab 6 Jahren.

Aus Spaß am Sport und aus Freude am Helfen

Im Landkreis Freising haben wir Gruppen in Eching, Freising, Kranzberg, Moosburg, Nandlstadt und Neufahrn.

Ansprechpartner:

Jugendleiterin der Kreiswasserwacht: Tanya Pflügler, jugendleitung@wasserwacht-moosburg.de
Stellv. Jugendleiterin: Susanne Bäse

Kreiswasserwacht Freising, Rotkreuzstraße 13-15, 85354 Freising

Aktuelle oder Jahres-Angebote und Projekte:
  • Jugendtraining im Freibad (Sommer) und Hallenbad (Winter), Jugendausbildungen (Informationen auf dem Homepages der Ortsgruppen)
  • Gruppenstunden (für unsere Jungmitglieder)
  • Aktionen rund ums Wasser, Erste Hilfe und Naturschutz
  • Ausflüge und Zeltlager
 Sonstige Angebote:

Verleih von Schlauchbooten (Ortsgruppe Moosburg)

Ehrenamt
Mitmachen bei der Wasserwacht?

…kann man jederzeit und immer: als Gruppenleiter, Betreuer und Jugendtrainer, bei Jugendfreizeiten und -ausflügen. Mindestalter ist 16 Jahre und man sollte Spaß und Freude an der Jugendarbeit und/ oder Interesse am aktiven Dienst im Wasserrettungsbereich haben.

Bayerische Jungbauernschaft

Logo_SEite 16_BJB_Wappen mit Schriftzug seit 2007
Die Bayerische Jungbauernschaft e.V. (BJB) ist eine der drei Nachwuchsorganisationen des Bayerischen Bauernverbandes. Sie ist nicht nur Mitglied im Bayerischen Jugendring, sondern auch im Bund der Deutschen Landjugend.

Engagieren und begeistern!
Als die Bayerische Jungbauernschaft e.V. gegründet wurde, war sie ausschließlich landwirtschaftlich orientiert, daher der Name. Heute werden alle jungen Menschen des ländlichen Raumes, unabhängig von deren Berufsziel oder Berufsausübung angesprochen.

Wir haben verschiedene Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen und Gruppen, die sich je nach Interesse treffen:

In den Landjugendgruppen treffen sich neben Landwirten auch Schüler, Auszubildende, Studenten und junge Arbeitnehmer zur gemeinsamen Freizeitgestaltung, Pflege der Geselligkeit, dem Einsatz für unseren Lebensraum und zur Verwirklichung der satzungsgemäßen Ziele des Verbandes. Sie gestalten die aktive Jugendarbeit im Dorf.

Die Ringe junger Landfrauen und Landwirte sind landwirtschaftliche Fachgruppen auf Landkreisebene. Sie setzen sich für eine moderne bäuerliche Landwirtschaft ein, erarbeiten agrarpolitische Stellungnahmen, führen fachliche Veranstaltungen und Lehrfahrten durch.

Ansprechpartner:

Bayerische Jungbauernschaft e.V., Augsburger Straße 43, 82110 Germering
Telefon: 089 89 44 14 40
Die Geschäftsstelle ist von Montag bis Freitag besetzt.

Aktionen der BJB Freising und Ansprechpartner auf Nachfrage.

Zur Homepage der BJB – hier finden sich Ansprechpartner sowie die nächsten Veranstaltungen und Infos

Kontakt über Facebook

Aktuelle oder Jahres-Angebote und Projekte:

Bayerische Sportjugend im BLSV

Logo_Seite 17_BSJ Kreis Freising
Fair play“ ist ein Grundpfeiler der sportlichen Jugendarbeit.

Die Bayerische Sportjugend (BSJ) ist die Jugendorganisation des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) und fördert Jugendbildung in Sport, Spiel und Geselligkeit. Die BSJ will, dass junge Menschen gemeinsam Spaß im Sporttreiben erleben und etwas für den eigenen Körper und Geist, den Mitmenschen und die Umwelt tun. Die Mitglieder der BSJ sind alle Kinder und Jugendlichen der Sportvereine sowie die Jugendleiterinnen und Jugendleiter des BLSV, der Sportfachverbände und der Vereine. Die Bayerische Sportjugend Kreis Freising vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen, die in einem Sportverein im Landkreis Freising Mitglied sind.

 Zur Homepage der BSJ

Ansprechpersonen:

Kreisjugendleiter: Andreas Mettenleiter
Stellv. Kreisjugendleiterin: Ursula Delgado
E-Mail-Kontakt zur Kreisjugendleitung: bsj-freising@hotmail.com

Aktuelle oder Jahres-Angebote und Projekte:

Wie bieten verschiedene Aktionen wie z.B. (Schnupper-)Klettern oder Wakeboarden an – jährlich sind zwei Aktionen geplant.
Mehr Infos zu aktuellen Veranstaltungen und Kontakt über Facebook

bsj_1bsj_2

Bayerische Schützenjugend

Die Bayerische Schützenjugend wurde zur HVV 2016 per Feststellungsbeschluss in den Kreisjugendring Freising aufgenommen.

Bayerische Trachtenjugend

Logo_Seite 18_IsargauFarbe
Der Isargau erstreckt sich über die Umgebung von München und der Isar bis nach Landshut.

Die Trachtenjugend hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Volkstrachten der Region zu erhalten und zu pflegen, ebenso das bayerische Brauchtum, den Volkstanz, das Schuhplattln und die Volksmusik.

Die Vereine sind vielfältig. Überwiegend sind es Gebirgs- und Volkstrachtenvereine.

Unsere Jugendarbeit ist durch verschiedenste Aufgaben und Angebote geprägt, etwa Jugendtage, Wertungplattln, Volkstanz- und Volksmusikveranstaltungen.

Auch das Laientheater und die Dialektpflege finden in unserer Jugendarbeit Beachtung. Außerdem werden Aktivitäten wie Basteln, Bergwanderungen, Zeltlager u.v.m. angeboten. Die Beteiligung an kirchlichen und örtlichen Festen bietet Gelegenheit, die Trachten und erlernten Tänze vorzuführen. Die Kinder und Jugendlichen der Vereine treffen sich je nach Verein ein- bis viermal im Monat mit ihrem Jugendleiter zur Jugendprobe.
Durch unsere Präsentationen in der Öffentlichkeit können wir immer wieder Kinder und Jugendliche auf die Trachtenjugend aufmerksam machen und begeistern.
Gerne sind wir behilflich, den Kontakt zu einem Verein in Deiner Nähe herzustellen.

Ansprechpartnerin/ Gaujugendleiterin:
Cornelia Deinstorfer
Ottobrunner Straße 101, 81737 München
Telefon 089 680 73 687
www.isargau.de

Trachtenverein Almrausch- Edelweiß Stamm Freising e.V. gegr. 1908
1. Jugendleiterin Bianka Nowak 
2. Jugendleiterin Tünde Lohmeir

Isartaler Moosburg
Die Kinder- und Jugendgruppe trifft sich jeden Freitag 18 – 19:30 Uhr im Vereinsheim (Amperstraße 2 in Moosburg), außer in den Ferien.
Jugendleiter_in:
Alexandra Hirsch
Wolfgang Maurer

Bund der Deutschen Katholischen Jugend

Logo_Seite 20_BDKJ KV FreisingAls Dachverband vertritt der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) nicht nur die Interessen seiner Mitgliedsverbände, sondern die aller Pfarrjugendlichen.

Seine Aufgaben sind:
– Interessenvertretung in kirchen- und gesellschaftspolitischen Belangen
– Interessenvertretung der Jugendverbände und kirchlicher Jugendarbeit allgemein auf Diözesanebene, im Kreisjugendring, Kreiskatholikenrat und auf kommunaler Ebene
– Konkrete (auch finanzielle) Unterstützung von Angeboten kirchlicher Jugendarbeit

Im Landkreis Freising werden folgende katholische Jugendverbände durch den BDKJ unterstützt und in kirchlichen und gesellschaftspolitischen Belangen vertreten: Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG), Katholische Landjugendbewegung (KLJB), Kolpingjugend

BDKJ-Kreisvorsitzende: Magdalena Poruba

Ansprechpersonen:

Geschäftsstelle ist die Katholische Jugendstelle Freising
Rindermarkt 3, 85354 Freising

Bernadette Cußmann (Jugendpflegerin, Dipl. Sozialpädagogin FH)
Urban Meckel (Jugendpfleger, Sozialpädagoge B.A.)
Maria Gremminger (Jugendstellensekretariat)

Unser Büro ist besetzt:
Mo, Di, Do 8 – 11:30
Di, Mi, Do 13-16

Sprechzeit:
Do 16-18

Fon 08161 93 59 49
Fax 08161 93 59 48

E-Mail an die Katholische Jugendstelle

Zur Homepage der Jugendstelle

Diese ist als Außenstelle des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising die Fachstelle für die katholische Jugendarbeit im Landkreis Freising und Pfaffenhofen/ in den Dekanaten Freising, Moosburg, Weihenstephan und Scheyern.

Aufgaben der Jugendstelle:

  • Begleitung und Beratung von Gremien und Arbeitskreisen auf den Kreisebenen
  • Unterstützung verbandlicher Veranstaltungen
  • Unterstützung bei GruppenleiterInnenGrund- und Aufbaukursen
  • Moderation von Versammlungen und Sitzungen
  • Organisation und Leitung von Fortbildungen für MandatsträgerInnen und MultiplikatorInnen
  • Unterstützung beim Aufbau verbandlicher Strukturen
  • Unterstützung und Beratung der Ehrenamtlichen in der Pfarrei
  • Unterstützung und Beratung der Hauptamtlichen zu jugendrelevanten Fragen
  • Beratung und Unterstützung der Haupt- und Ehrenamtlichen im Bereich Firmvorbereitung
  • Austausch von Informationen über Aus- und Weiterbildungsangebote der Jugendstelle und der Jugendverbände
  • Beratung bei Fragen bezüglich Zuschussmöglichkeiten von Veranstaltungen
  • Konfliktmanagement in der Jugendarbeit
  • Hilfe beim Aufbau von neuen Gruppen
  • Austausch- und Fortbildungsangebote für JugendseelsorgerInnen zu verschiedenen aktuellen Themen

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg

Logo_Seite 21_DPSG_HKS16
Wahlspruch aller Pfadfinder: „Allzeit bereit!“

Bei den Pfadfinder/-innen lernen Kindern und Jugendliche für sich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen. Im Mittelpunkt steht dabei die Natur erlebbar zu machen und in der Gruppe mit gleichaltrigen Spaß zu haben. Dabei werden die Jugendlichen in unterschiedlichen Altersstufen in Gruppenstunden, auf Lagern und Fahrten von ehrenamtlichen Leiter/-innen begleitet.

Weitere Informationen auch auf den DPSG-Verbandsseiten: www.dpsg.de

Logo_Seite 20_DPSG
Die DPSG Bezirk Freising ist Teil der Diözese München-Freising und der Bundesebene der DPSG. Die DPSG selbst ist über den Dachverband „Ring deutscher Pfadfinder“ (RdP) Teil der „World Organisation of the Scout Movement“ (WOSM).
Der Bezirk Freising gliedert sich in 3 Ortsgruppen, sog. Stämme:
Stamm Freising, Stamm Moosburg und Stamm Wolfsspur Langenbach.

Bezirksvorsitzende:
Susanne Hörl | Christoph Ammer
Kurat: Florian Heinritzi

Termine der wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden sowie aktuelle und Jahres-Angebote und Projekte
können bei den Stämmen direkt angefragt werden.

Ansprechpersonen und Kontakt:
Stamm Freising
Dominik Keyser
Josepha Mayr

Stamm Moosburg
Anna-Lena Bucksch
Bernhard Hrodek

Stamm Wolfsspur Langenbach
Mirjam Assion
Martina Bichlmeier
Kurat: Rebecca Holzer

Katholische Landjugendbewegung

Logo_Seite 22_KLJBWir KLJBler sind junge Menschen, die etwas bewegen wollen.

Die Katholische Landjugendbewegung Freising (KLJB) ist ein Verband aus jungen, motivierten, dynamischen, katholischen Jugendlichen im Landkreis Freising.

Die KLJB Freising besteht aus 18 Ortsgruppen, die die Ortsebene und damit die Basis der KLJB darstellen.
Die Kreisebene ist die Ebene darüber und übernimmt die Aufgabe der Koordination im Kreis. Sie ist Ansprechpartner bei sämtlichen Sachverhalten, bei denen die Ortsgruppen Unterstützung benötigen.

In Zusammenarbeit mit der Katholischen Jugendstelle wird die Planung und Durchführung von Veranstaltungen und die Begleitung der Jugendgruppen organisiert. Die alljährlich angebotenen Gruppenleiter- und Aufbaukurse sind nach wie vor sehr beliebte Angebote zur Schulung von GruppenleiterInnen im Landkreis Freising.

Die KLJB ist ein von ehrenamtlichen Vorsitzenden geleiteter Verband, in dem Hauptamtliche der Katholischen Jugendstelle Freising und örtlichen Pfarrer/ Pastoralen Mitarbeitern unterstützend mitarbeiten; eigene Räume sind in der Regel in der Pfarrei vorhanden.

Ansprechpartner:

E-Mail an den Kreisvorstand der KLJB Freising: vorstand@kljb-freising.de 

Zur Homepage der KLJB Freising

Aktuelle oder Jahres-Angebote und Projekte:
  • Organisation unterschiedlicher Aktionen zur Unterstützung von Spendenprojekten, z.B. Aktion Rumpelkammer, Aktion Osterbrot, Aktion Minibrot
  • Bildungsangebote durch den AK Bildung
  • Organisation von Gruppenstunden, Zeltlagern, Jugendgottesdiensten, Faschingsbällen, Osterbroten, Minibroten, Kochen, Spielen, Wochenendfahrten…

Kolpingjugend

Logo_Seite 23_Kolping JugendWir sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Gesellschaft und Kirche aktiv mitgestalten. Wir leben nach dem Vorbild Adolph Kolpings und aus dem Glauben heraus.
Wir fördern die Kompetenz von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch Schulungen, Gruppenveranstaltungen, Freizeiten und Großveranstaltungen.
Wir setzen uns mit der Situation junger Menschen in der Arbeitswelt auseinander, eröffnen ihnen neue Perspektiven.
Wir sind Teil einer internationalen und generationsübergreifenden Gemeinschaft.

Weitere Informationen auch auf den Verbandsseiten: www.jugend.kolping.de
Im Landkreis Freising gibt es 2 aktive Kolpingsfamilien – in Freising und in Au i.d.Hallertau.

Kolping vor Ort in Freising
mit Ziel der Familien- und Jugendarbeit
www.kolping-freising.de
Kolpingjugend für 15 bis 19Jährige
Gruppenstunden finden nach Terminabsprache statt, ohne festen Termin.
Die Jugend nimmt mitunter an den Aktionen der Kolpingfamilie teil.
Ansprechpartnerinnen:
Andrea Vey
Marlis Sailer

Kolpingsfamilie Au in der Hallertau e.V
www.facebook.com/KolpingsfamilieAu
www.kolping-au.de
mit Ziel der Betreuung und Freizeitgestaltung für Jugendliche
Die Jugendleiter_innen sind erreichbar unter: jugend@kolping-au.de sowie zu den Gruppenstunden und im „Treffpunkt“.
Es finden statt, Aktionen und Projekte wie Cocktailmixen am Hopfenfest, grillen, Gartenspiele, Faschingsparty, Pizza backen, Eis machen, basteln, Ferienfreizeitangebote, diskutieren, quatschen und vieles mehr.

Mitmachen bei Kolping?
Herzlich willkommen sind Jugendliche, die bereit sind, sich in Jugendleiterwochenenden zum/r Gruppenleiter_in weiterzubilden, um Jugendliche in Gruppenstunden, beim offenen Treffpunkt oder bei Ferienfreizeiten zu betreuen.

DITIB Jugend Moosburg

DITIB Jugend Moosburg
Die DITIB Jugend Moosburg ist der jüngst aufgenommene Jugendverband und seit der Herbstvollversammlung am 13. November 2014 Mitglied im Kreisjugendring Freising.

Don’t panic I’m Muslim

Wir sind die Jugend der DITIB Mevlana Moschee, einem Moscheeverein, der 1986 nach deutschen Vereinsrecht gegründet wurde.

Für Kinder und junge Menschen zwischen 6 und 25 Jahren bieten wir Betreuung, Schulung und Erziehung. Unsere Gruppentreffen finden einmal im Monat statt, die Termine werden in den Gruppen ausgemacht. Aktuelle oder Jahresangebote können bei der Jugendleiter_in erfragt werden.

Ansprechpartner_in:
Harun Savran und Hilal Imal
E-Mail an die Jugendleiter_in
[f] / DITIB Moosburg Genclik Kolu

DITIB Moosburg Mevlana Camii
Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.
Riesengebirgstraße 6, 85368 Moosburg

djo-Deutsche Jugend in Europa

djo-buchstaben-96dpi

Die djo:
von jungen vertriebenen und geflüchteten Deutschen aus dem Osten gegründet,
engagiert und kompetent für junge Zuwanderer und Flüchtlinge.

die djo will

  • sich durch Jugendarbeit und Jugendpolitik für die Belange aller jungen Menschen in Bayern einsetzen, besonders aber für junge Zuwanderer und Flüchtlinge,
  • Netzwerke für junge Migrantinnen und Migranten sowie den interkulturellen Dialog fördern,
  • verantwortliches und selbständiges Handeln, kritisches Denken, soziales und solidarisches Verhalten junger Menschen fördern,
  • die Kultur der Donauschwaben pflegen und weiterentwickeln.

die djo steht für

  • politische, soziale, kulturelle und erlebnisorientierte Jugendbildung
  • ein buntes Europa, in dem ethnische Minderheiten, Volksgruppen und Regionen ihre Integrität, Kultur und Rechte wahren und weiterentwickeln können
  • das Überwinden von politischen, kulturellen, sozialen und zwischenmenschlichen Grenzen.

gemeinsam was erleben …Angebote und Aktivitäten für Kinder

Kinder erhalten die Möglichkeit, ihre Vorstellungen und Fähigkeiten zu entfalten, die Sehnsucht nach Abenteuern und die Freude am Erforschen unbekannter Dinge zu erfüllen, gemeinsam mit anderen das Leben in seiner Vielfalt zu entdecken

Logo Donauschwaben_djodjo-Gruppe im Landkreis Freising: Donauschwäbische Tanzgruppe Freising e.V.

Unser Verein besteht aus 3 Tanzgruppen.

Es gibt die Kleine Gruppe, in der unsere jüngsten Mitglieder ihr tänzerisches Können ausprobieren.

In der Mittleren Gruppe ist die Jugend vereint und verbessert dort Ihr Geschick und Können, bis sie in die Große Gruppe wechselt.

In der Großen Gruppe sind unsere „großen“ Aktiven vertreten.

Aber auch zahlreiche passive Mitglieder unterstützen uns bei unseren Auftritten. Das fängt schon bei Kleinigkeiten an, wie das Aufpassen auf unsere Allerkleinsten, zieht sich über einfache „tragende“ Funktionen hin und reicht bis hin zum Pflegen und Verwalten der Trachten, das Stecken von Tüchern und den teilweise sehr komplizierten Frisuren vor den verschiedenen Veranstaltungen.  Zu den Veranstaltungen, denen wir beiwohnen, aber auch zum Teil selber ausrichten, zählen nicht nur Tanzauftritte oder Umzüge, sondern auch Gottesdienste und allgemeine Feierlichkeiten wie Geburtstage und andere Jubiläen.

Kindergruppe
Altersstruktur: 6 – 10 jährige Mädchen und Jungen
Aktivitäten: kindergerechte Pflege, Darstellung und Weiterentwicklung des Kulturgutes der Donauschwaben; Brauchtum, Tanzen, Singen, Spiele, öffentliche Auftritte

Jugendgruppe
Altersstruktur: 11 – 15 jährige Mädchen und Jungen
Aktivitäten: Pflege, Darstellung und Weiterentwicklung des Kulturgutes der Donauschwaben; Brauchtum, Tanzen, Singen, Spiele, Internationale Jugendbegegnungen; öffentliche Auftritte

Jugendkreis
Altersstruktur: 16 – 27 Jährige
Aktivitäten: Pflege, Darstellung und Weiterentwicklung des Kulturgutes der Donauschwaben; Brauchtum, Tanzen, Singen, Internationale Jugendbegegnungen, z.B. mit Ungarn; öffentliche Auftritte

Ansprechpartner:

Stephanie Rosenberg, stephanierosenberg@gmx.de

Zur Homepage der Donauschwaben Freising

Aktuelle oder Jahres-Angebote und Projekte:

Die Kindergruppe trainiert jeden Freitag von 15:30 Uhr – 17:30 Uhr in Au in der Hallertau.
Die Erwachsenen trainieren 2 mal im Monat, jeweils freitags ab 19 Uhr.
Ort: Altes Schulhaus Haindlfing

Herausragende Aktivitäten
Neben der alljährlichen Teilnahme am Trachten- und Schützenumzug zum Oktoberfest in München, der Mitwirkung an den Volksfestumzügen in Freising, den Bundestrachtenfesten der Donauschwaben in Sindelfingen, den Auftritten bei der Hodschager Kirchweih in Moosburg und den Auftritten beim Internationalen Trachten- und Folklorefest in Karlsruhe sowie der aktiven Mitgestaltung von Jugendseminaren unternahm unsere Trachtengruppe viele internationale Begegnungsfahrten:

  • zur Steubenparade nach New York (USA),
  • zu den Pfingstfestivals nach Pecs/Harkany (Ungarn),
  • zu den landsmannschaftlichen Partnervereinen in Toronto, Akron, Windsor (Canada) und Detroit, Chicago, Milwaukee (USA)
  • zu internationalen Folkloretreffen in Italien (Spotorno, Trient), Belgien (Tournai), der Slowakei (Brünn) und Österreich (Stadl-Paura, Braunau).
  • zur Begründung der Partnerschaft mit der Tanzgruppe „Kränzlein“ in Bonhard
  • zu Brasilien-Tourneen
  • zum internationalen Trachtenfest nach Baar

Gern gesehene Gäste, um alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen, waren bei uns in Freising die Jugendgruppen der donauschwäbischen Trachtengruppen aus Canada (Windsor) und den USA (Chicago, Milwaukee, Cincinnati). Auch die Auftritte bei der Bundesgartenschau in Bonn und der Landesgartenschau in Sindelfingen trugen zum Bekanntheitsgrade unserer Gruppe bei. Bei Gedenkveranstaltungen (Einweihung der Donauschwaben-Gedenktafel in Regensburg, Ausstellung „Flucht und Vertreibung-Brauchtum der Donauschwaben“ in Freising u. a.) zeigte unsere Trachtengruppe deutlich, dass in Freising die heimatliche, donauschwäbische Kultur lebendig gehalten wird.

djo – Landesgeschäftsstelle
Bodenseestraße 5
81241 München
9:00 – 17:00 Uhr

Zur Homepage der djo

Evangelische Jugend

Logo_Seite 26_EJej rockt!


Unsere Aufgaben, Inhalte und Ziele:
– Die inhaltliche Arbeit an der biblischen Botschaft und an den Bedürfnissen Jugendlicher.
– Den jungen Menschen auf seinem Weg zum Erwachsen werden begleiten.
– Vermittlung von Werten und gleichzeitig zu kritischem und unabhängigem Denken ermutigen.
– Beziehungen untereinander einüben, Übernahme von Verantwortung und demokratischen Verhalten einüben.
– Entwicklung von Kirche, Staat und Gesellschaft kritisch zu reflektieren.
– Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, Umgangsformen einzuüben und sinnvolle Freizeitgestaltung kennenzulernen.

Ansprechpersonen:
Angela Senft, Diakonin
Kati Krüger, Religionspädagogin

Evangelisches Jugendwerk
www.ej-freising.com
Major-Braun-Weg 12, 85354 Freising
Telefon: 08161 78 97 20 und 22
Fax: 08161 78 97 21
Mail: Evang.Dekanatsjugend-Freising@gmx.de

Unsere Angebote:
– Freizeiten für Kinder und Jugendliche in den Pfingst- und Sommerferien
– Volleyballturnier, Schlittentag
– Offene Jugendarbeit
– Gruppenleiterschulungen und Fortbildungen
– Segensgottesdienst

Wir verleihen:
– Musikanlage etc.
– Buttonmaschine
– GPS-Geräte etc.

Islamische Jugend Neufahrn

Logo_Islamische Jugend
Wir sind eine Jugendgruppe von insgesamt 30 Mädchen im Alter von 14-27 Jahren und treffen uns jeden Freitag von 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr in den Räumen der Moschee-Gemeinde in der Dietersheimer Straße 25 in 85375 Neufahrn b. Freising.

Jeden Monat haben wir ein Schwerpunktthema, dass wir in unserer Wochenstunde behandeln. Zu diesen Themen werden auch externe Referentinnen eingeladen. Da wir alle Muslime sind, interessieren und informieren wir uns in erste Linie über den Islam. Die Referentinnen behandeln jugendgerecht die theologischen Themen und gehen auf unsere Fragen ein.
Außer den islamischen Themen gibt es natürlich auch folgende Themen, die uns interessieren:

  • Gesunde Ernährung
  • Bewegung und Sport im Alltag
  • Einfluss von Medien auf eine gesunde Entwicklung
  • Umgang mit Krankheit, Behinderung / Integration
  • Interkulturelles Lernen
  • Demokratie und Menschenrechte
  • Vorurteile und Fremdenfeindlichkeit
  • Lebens- und Berufsplanung

Bei all diesen Bildungsveranstaltungen darf natürlich auch die Freizeit nicht zu kurz kommen. So organisieren wir in unserer freien Zeit Aktionen, wie z.B. Billardspiel-Abende, Rodeln, Film- und Spielabende und Grill-Nachmittage. Ebenso nehmen wir an den Bildungsmaßnah-men und Freizeitfahrten von unserem Landesverband der Islamischen Jugend in Bayern e.V. (IJB) teil.

Ansprechperson:
Esra Dogan
Weitere Informationen auch auf: www.ij-bayern.de

Johanniter-Jugend

Logo_Seite 28_Johanniter Jugend AllershausenAus Liebe zum Leben

Unabhängig von Geschlecht, Nationalität und Weltanschauung ermöglichen wir Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch unsere Gruppen und Aktivitäten eine lebendige Gemeinschaft. Hier begegnen wir uns mit Respekt und gegenseitiger Wertschätzung.

Angebote und Projekte:

  • wöchentliche Gruppenstunden jeweils freitags 18-19 Uhr (nicht in den Ferien) in zwei Gruppen (6-18 Jahre) mit Spielen, Basteln, Kochen, Ausbildung in Erster Hilfe und verschiedenen Aktionen
  • Schulsanitätsdienst an verschiedenen Schulen im Landkreis
  • Landeszeltlager und Landeswettkampf im jährlichen Wechsel

Ansprechpartnerin:
Melanie Maier über
allershausen@johanniter.de
oder einfach zu unseren Gruppenstunden vorbeikommen

Homepage der Johanniter-Jugend: www.jj-bayern.de

Sonstige Angebote:
über den Landesverband kann ein Spiele-Pool-Anhänger und Kinderrecht-Infostand ausgeliehen werden, Ansprechpartnerin Stephanie.Kohlhaas@johanniter.de

Ehrenamt
Mitmachen bei den Johannitern?
…derzeit werden Jugendgruppenleiter_innen (mind. 16 Jahre) für die Gruppenstunden ge-sucht, die bereit sind die Gruppenleitergrundausbildung der Johanniter oder des KJR zu ab-solvieren oder bereits eine solche haben.

Jugend des Deutschen Alpenvereins

Logo_Seite 29_JDAVWir sind Bergsportler.
Wir sind Naturschützer.
Wir sind viele.
Unser Ziel ist es Kindern und Jugendlichen nicht nur den Berg- und Klettersport näher zu bringen, sondern auch die Liebe zur Natur zu wecken. Wir sehen uns als aktiven sozialen Jugendverein, der für jeden gedacht ist, der Spaß an umfangreichen Alpinsportarten wie z.B. Klettern, Bergsteigen, Klettersteig, Hochtouren, Expeditionen, Skifahrten, Skitouren, Skihochtouren, Alpinwassersport, Moutainbiken, Slacklinen und vieles mehr, hat.

AV Logo
Sektion Freising
Geschäftsstelle des DAV Freising, Seilerbrücklstraße 3, 85354 Freising
Telefon 08161 13 143
E-Mail: info@dav-freising.de
www.dav-freising.de
[f] „Kletterhalle Freising“ und „Alpenverein Freising“

Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle Do und Fr 18 bis 20 Uhr
In der Geschäftsstelle gibt es einen Ausrüstungsverleih und eine Bücherei für alles, was mit Bergen zu tun hat.

Logo Halle
der Kletterhalle
www.kletterzentrum-freising.de
Montag, Dienstag, Freitag: 16 bis 21:45 Uhr
Mittwoch, Samstag: 10 bis 21:45 Uhr
Sonntag: 10 bis 21:00 Uhr




Sektion Moosburg
Ansprechperson:
Jugendreferent Felix Poppendieck
Homepage DAV Sektion Moosburg

Jährlich stattfindende Aktionen:
Winterfreizeit…mit Skifoan, Eisklettern, Rodeln, … und vielen weiteren lustigen Aktionen zusammen mit 150 Jugendlichen.
Tageskifahrt
Skiwochenende…Hüttenwochenende mit Skifahren, Lawinengrundausbildungen  und Skitouren, etc.
Kletterwochenende
Big Wall Wochenende in den Alpen
Klettersteigtour
Mountainbike-Touren
Bezirksjugendwochenende…zusammen mit weiteren Jugendlichen geht es zum Klettern, Bergsteigen, Slacklinen, Klettersteig gehen.
DAS HIGHLIGHT…Sommerfahrt der Jugendmannschaft (Jugendklettern).
Sommercamp

DAV-Kletteranlage Moosburg
im ehemaligen Wasserturm der Stadt Moosburg in der Egilbertstraße (Nähe AOK)
Öffnungszeiten

In unserem DAV-Vereinsheim kann Kletter- und Skimaterial für eine sehr geringe Gebühr ausgeliehen werden.
Für unsere Gruppen kann im Kletterturm jedes Klettermaterial kostenlos ausgeliehen werden.

Jugendfeuerwehren Bayern des Lkr. Freising

Logo_Seite 30_Jugendfeuerwehr LK FreisingNicht zuschauen – Helfen lernen

JUGENDFEUERWEHREN SIND DIE JUGENDGRUPPEN DER FREIWILLIGEN FEUERWEHREN

In fast jedem Ort im Landkreis Freising gibt es freiwillige Feuerwehren egal ob Großstadt oder Dorf.
Alle Bürger und Bürgerinnen können sich dort ehrenamtlich mit einbringen um ihren Mitmenschen in Notsituationen zu helfen.

Mit 12 Jahren können Mädchen und Jungen bereits der Jugendfeuerwehr beitreten, die es beinahe bei jeder freiwilligen Feuerwehr gibt. Dort lernt man wichtige Grundlagen für den späteren Feuerwehrdienst.

Mit 16 Jahren kann man die Feuerwehrgrundausbildung absolvieren und teilweise schon an richtigen Einsätzen teilnehmen (außerhalb des Gefahrenbereichs).

Mit 18 Jahren tritt man dann zur erwachsenen Einsatzmannschaft über.

Ansprechpartner:
Danner Manfred,  Kreisjugendfeuerwehrwart
www.kfv-freising.de
www.facebook.com/jugendfeuerwehr.landkreis.freising?fref=ts

Aktuelle oder Jahres-Angebote, Projekte bei der örtlichen Feuerwehr erfragen.

www.ich-will-zur-jugendfeuerwehr.de

DAS ERWARTET DICH BEI DER JUGENDFEUERWEHR
regelmäßige Gruppenstunden, feuerwehrtechnisches Wissen, Spaß im Team, Erste Hilfe Ausbildung, Zeltlager und Ausflüge, Prüfungen und Wettbewerbe mit anderen Feuerwehren, Umwelt-, Werk- und Bastelaktionen…

MITMACHEN!
Du interessierst Dich für die Jugendfeuerwehr und würdest Dir das gerne mal näher ansehen?
Dann erkundige Dich doch einfach mal bei deiner freiwilligen Feuerwehr vor Ort, wann sich die Jugendgruppe trifft.
Wir freuen uns immer über neue, interessierte Jugendliche!

Jugendgruppe FeG Moosburg – MUP-Club

RTEmagicC_FeGDeutschland.jpgMUP-Club – Angebot der Freien evangelischen Gemeinde Moosburg für Jugendl. ab 13
Gemeinsam wird im MUP-Club Gemeinschaft erlebt, unabhängig von Herkunft, Religion oder sozialer Stellung.
Die Form der offenen Jugendarbeit lädt jede/-n ein, einfach mal vorbei zu schauen.

Die Jugendstunden stellen eine Möglichkeit dar, jede Lebens- oder Glaubensfrage aufzuwerfen und gemeinsam zu diskutieren.
Das Programm bietet außerdem jede Menge Spaß und Abwechslung mit Gleichaltrigen bei gemeinsamen Unternehmungen, Spielen und Ausflügen.

Ansprechperson:
Patrick Hessinger
Homepage der FeG Moosburg

Anschrift:
Degernpoint5, 85368 Moosburg

Neben dem MUP-Club bietet die FeG weitere Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Familien.

Aktuelle oder Jahres-Angebote, Projekte:

  • MUP-Club: freitags vierzehntägig Jugendstunde von 19 bis 22 Uhr
  • jährliche Kinder- und Jugend-Sommerlager für Altersgruppen zwischen 8 und 19 Jahren
  • Gemeinsamer Besuch von überregionalen Veranstaltungen wie z.B. dem FeG Bundesjugendtreffen
  • LPG – Lobpreisgang: Gruppe junger Musiker, die auf Gemeindeveranstaltungen, Hochzeiten, Auftritten in Seniorenheimen u.a. ihr Talent beweisen

Jugendorganisation Bund Naturschutz

Logo_Seite 32_Jugendorganisation Bund Naturschutz_farbig„Unser Grüner Faden“- Das Leitbild der JBN

Richtlinien des JBN

Unsere Inhalte und Ziele:
– Schutz von Natur und Umwelt im Landkreis Freising
– Aktivitäten im Bereich Pflege von Schutzgebieten
– Vorträge und Exkursionen

Weitere Infos zu den Kinder- und Jugendgruppen in Freising:
beim Bund Naturschutz, Telefon 08161 66 0 99

Link zur Kindergruppe Freising
Link zur Jugendgruppe Biberbande Hohenkammer
Link zur Kindergruppe Moosburger Moosfrösche

BN_Kindergruppe_3BN_Kindergruppe_2BN_Kindergruppe_1

Sonstige Angebote:
Verleih von Becherlupen, Bestimmungsbüchern

Mitmachen beim JBN:
(Co)LeiterInnen für unsere Kindergruppen in Freising, Hohenkammer und Moosburg werden jederzeit gesucht.
Außerdem bieten wir tatkräftige Unterstützung an, falls jemand in den anderen Landkreisgemeinden eine gründen will! Die Qualifikation erfolgt in den entsprechenden Kursen der Jugendorganisation.
Davon abgesehen können wir ständig jede Hand bei der Biotoppflege (v. a. im Herbst) gebrauchen!

Jugendtreff Langenbach e.V.

Logo_Seite 33_Jugendtreff Langenbach

Jugendtreff Langenbach e.V.
Hagenaustraße 28
85416 Langenbach

Der Jugendtreff Langenbach befindet sich in den Kellerräumen des Gemeindekindergartens der Gemeinde Langenbach.
Der Hauptzweck des Vereins liegt in der offenen Jugendarbeit.
Der Jugendtreff sieht sich als Begleiter und Förderer für die Jugendlichen der Gemeinde Langenbach.

Unsere Aufgaben, Inhalte und Ziele:
• Offene Jugendarbeit in der Gemeinde Langenbach
• Unterstützung des Ferienprogramms der Gemeinde

Unsere Angebote:
• Jugendtreff ab 9 Jahren
• geregelte Öffnungszeiten
• betreute Jugendarbeit
• Aktionsabende, z.B. Tanzwettbewerb, Billiardturnier
• Ferienprogramm, z.B. Kino, Sternwarte
• Nutzung der Räume für Mitglieder, z.B. Geburtstagsfeiern

Öffnungszeiten offener Treff:
Freitag 15:30 – 20:30 Uhr und Samstag 17 – 22 Uhr

Ansprechperson:
Michael Funk, Tel. im JUZ (nur während Öffnungszeiten): 08761 72 53 68
info@jugendtreff-langenbach.de

Unsere Homepage: www.jugendtreff-langenbach.de

Musikerjugend im Musikbund von Ober- und Niederbayern

MON_LogoDer Musikbund von Ober- und Niederbayern e.V. (MON) vertritt die organisierten Musikkapellen und Spielmannszüge in den Regierungsbezirken Oberbayern und Niederbayern. Im MON sind derzeit 664 Musikkapellen, Spielmannszüge und Ensembles mit über 24.000 aktiv Musizierenden (davon 9.300 unter 18 Jahre) und über 50.000 Mitglieder organisiert. Die Aufgaben des Verbandes liegen in organisatorischen, musikalischen und jugendrelevanten Bereichen.

Musikbund von Ober- und Niederbayern
Verbandsjugendsprecher: Franz Donauer
für Oberbayern: Christina Huber

Die Ziele und Aufgaben sind:

  • die musikalische Früherziehung, das Erlernen eines Musikinstrumentes und die Pflege der Blasmusikkultur, die musikalische Jugendarbeit zur Förderung der musikalischen Ausbildung,
  • das gemeinsames Musizieren der Kinder und Jugendlichen im Verein,
  • die Förderung kultureller Zwecke im Sinne der Erhaltung, Pflege und Förderung von Volksbildung, Brauchtum und regionaler Kultur
  • Förderung der Jugendhilfe und Völkerverständigung
  • sowie die außermusikalische Jugendarbeit mit Freizeitangebote und Gemeinschaftsaktionen

Im Landkreis Freising sind vertreten:

Jugendblaskapelle Marktkapelle Au

Jugendblasorchester der Stadtkapelle Freising

Musikverein in Zolling e.V.
RTEmagicC_blaeserjugend_zolling.gif
– Musikalische Früherziehung zusammen mit der VHS Zolling
– Instrumentalunterricht für orchestergeeignete Instrumente durch qualifizierte Musikpädagogen/-innen vor Ort
– Orchesterproben: Jugendorchester dienstags 18:30-19:45 Uhr, Blasorchester dienstags 19:45-22:15 Uhr
– kostengünstige Leihinstrumente für den leichteren Start ins Musikleben

NaturFreundeJugend

Logo_Seite 34_NaturFreundeJugend
Wir bewegen uns gerne in der Natur, wobei uns der schonende Umgang mit ihr besonders am Herzen liegt, denn auch Umweltschutz wird bei uns groß geschrieben.

Diese Grundsätze finden in allen Bereichen ihre Anwendung, vor allem auch im Sport-Bereich, egal ob wir auf Schnee, Wasser oder am Fels unterwegs sind.

Auf unseren Unternehmungen und Aktionen ist uns der sanfte Tourismus dabei besonders wichtig. Sanfter Tourismus ist eine Form des Reisens, bei der man die Natur möglichst nah und intensiv erleben, ihr jedoch so wenig wie möglich schaden möchte.

Kultur kommt bei uns auch nicht zu kurz und heißt für uns (auch) Alltags-, Lebens- und Reisekultur, gerne auch in der Natur.
Auch politisch mischen wir uns kräftig ein, wenn wir für unsere Ziele und Grundsätze kämpfen!

Unsere Überzeugung ist, dass Kinder und Jugendliche nur dann eine lebenswerte Zukunft haben, wenn wir lernen, nachhaltig zu wirtschaften.

Wir träumen von einer Welt, in der es unter den Menschen tatsächlich demokratisch zugeht, in der es soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung aller Menschen gibt. Unterdrückung von Menschen, ob in Form von Fremdenfeindlichkeit, Sexismus oder Ausbeutung wird bei uns nicht akzeptiert!

Wir sind Teil einer internationalen Kultur- und Freizeitorganisation, die vor über 100 Jahren aus der Arbeiterbewegung entstanden ist.

Ansprechpartner_in:
Sepp Rohrer freising@naturfreunde.de
Maria Schranner maria.schranner@naturfreundejugend.de

Weitere Informationen auf unseren Homepages:
www.naturfreunde-freising.de
www.bayern.naturfreundejugend.de

Aktuelle oder Jahres-Angebote, Projekte:
Kinder- sowie Jugendgruppe mit unregelmäßigen Aktionen und Angeboten.
Teils schließen wir uns auch den Veranstaltungen unseres Landesverbandes an.

Royal Rangers

RTEmagicC_royalrangers.jpgAlles, was ihr für euch von den Menschen erwartet, das tut ihnen auch! (Matthäus 7,12)

Die Royal Rangers sind eine internationale und überkonfessionelle christliche Pfadfinderschaft.

Wir wollen durch unser Vorbild den Kindern und Jugendlichen Werte vermitteln:
ab 6 Jahren: Zusammen sein, draußen sein, wild sein, kreativ sein, fröhlich sein, Freund/in sein.
ab 9 Jahren: Campleben, Pfadfindertechniken lernen um Verantwortung zu übernehmen.
ab 12 Jahren: Hajks und Fahrten um Selbstständigkeit üben.
ab 15 Jahren: Scout-Prüfung und RIDEs um als Juniorleiter/in zu lernen, andere zu leiten und Menschen zu helfen. Vor Ort und/oder weltweit.
ab 18 Jahren: Leiter um in der Natur und praxisnah jede/n Einzelne/n fördern und begleiten zu können.

Royal Rangers Moosburg
Astrid Hattenkofer astrid@assrud.de

Weitere Informationen:
www.fcg-neuesleben.de
www.royal-rangers.de

Unsere Aktionen, und Projekte:
– Stamm- und Teamtreffen
– Camps und Haijks
– Bundescamp, Eurocamp

Das höchste Organ der Royal Rangers in Deutschland ist die Bundesversammlung. Neben Bundesleiter, Bundeswart und Bundeskassenwart gehören ihr die Distriktleiter (5) und Regionalleiter (32) an.
Das Kernstück der Royal Rangers ist die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort. Hier finden auch die regelmäßigen Treffen statt.

Freitag 17–19 Uhr  wöchentlich, außer in den Ferien

Sonstige Angebote:Verleih von Zeltmaterial
1 Jurte für je 9 Personen
2 Kohten für je 4 Personen

Mitarbeit?
Basis für eine Mitarbeit ist eine viertägige Ausbildung, die durch weitere Zusatzausbildungen und Seminare ergänzt werden kann.
Pfadfinderkenntnisse sind hilfreich.

Was bedeutet es, ein Royal Ranger zu sein?
Royal Rangers sind christliche Pfadfinder. Als Kinder und Freunde des „Königs aller Könige“ Jesus Christus haben wir die besten Voraussetzungen für ein ereignisreiches, natürliches, gesundes und spannendes Pfadfinderleben. Aktive Ranger zieht es hinaus in die frische Luft. Auch der Regen kann uns nicht davon abhalten, mit unseren Teams einige Tage loszuziehen und Neues zu entdecken. In den Treffen im Stamm oder in den einzelnen Teams werden die Ranger gründlich darauf vorbereitet. Besonders wichtig sind dabei die Ausbildungsgebiete Feuer, Knoten & Bünde, Camptechnik, Orientierung, Karte & Kompass, Erste Hilfe und Werkzeugsicherheit. Ein diszipliniertes, der Natur und Umwelt angepasstes Verhalten wird bereits im Kleinsten eingeübt und bei größeren Maßnahmen stets als Leitlinie beachtet. In diesem Rahmen machen die Ranger immer neue spannende und abenteuerliche Erfahrungen. Auf dem sicheren Fundament christlicher Werte und pfadfinderischer Prinzipien möchten wir als Christliche Pfadfinderschaft Royal Rangers zu einem nach vorne gewandten, dynamischen und abenteuerlichen Leben motivieren. Unser Engagement als christliche Pfadfinder kommt in unserem Versprechen zum Ausdruck, in dem es heißt, dass wir mit Gottes Hilfe unser Bestes tun wollen, um Gott, unserer Gemeinde und unseren Mitmenschen zu dienen. Deshalb ist es uns wichtig, dass junge Menschen das Christsein über den konfessionellen Rahmen hinaus als einen Lebensstil erleben, der Brücken baut und Menschen verbindet.

THW-Jugend

LogoTHW_2010

Spielend helfen lernen

Spielend helfen lernen – dieses Motto beschreibt mit drei kurzen Worten die Ziele der THW-Jugend Freising.
In unserer Jugendgruppe vermitteln wir Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren Wissen auf spielerische Weise. Dabei lernen die Jugendlichen mit Technik und Sachverstand anderen zu helfen und werden an die humanitäre Hilfe am Nächsten herangeführt.
Bundesweit sind rund 15.000 Jugendliche in der THW-Jugend aktiv.
Die Freisinger Junghelfer und Junghelferinnen werden von einem ausgebildeten Jugendbetreuer geführt, die Ausbildungs- und Dienstveranstaltungen werden zusätzlich von erfahrenen Führungskräften und Helfern des Ortsverbandes personell und materiell unterstützt.

Ansprechpartner:
THW-Ortsverband Freising
Jugendbetreuer
jugendbetreuer@thwfs.de

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Sondermüllerweg 12, 85354 Freising
www.thw-jugend-fs.de

Erreichbarkeitszeiten in der THW Unterkunft:
Dienstag 18-21:30 Uhr und Donnerstag 19-22:30 Uhr

Gruppenzeiten:
dienstags (außer in den Ferien) 18:30-21:30 Uhr

Aktuelle oder Jahres-Angebote, Projekte:
– THW-Jugendlager
– Bezirks- und Landeswettkämpfe
– Jugendleistungsabzeichen
– Wochenendausflüge

THW Freising_IMG_5736

Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder

Logo_Seite 38_VCP-Zeichen-RGB-128px

Allzeit bereit!

Spiel und Geselligkeit, Fahrt und Lager, altersgemäße Aufarbeitung gesellschaftlicher Probleme in Diskussion und Aktion dienen im Besonderen dazu, Liebesfähigkeit und Selbstständigkeit, Fantasie, Verantwortung und Urteilsfähigkeit zu entwickeln. Im Kern geht es um Charakterbildung durch Förderung der körperlichen, intellektuellen, emotionalen, sozialen und spirituellen Entwicklung.

Zu den Merkmalen pfadfinderischer Arbeit gehört die Stufenarbeit in kleinen Gruppen.
Die Altersstufen sind 7 bis 10, 10 bis 13, 13 bis 16 und 16 bis 20 Jahre.


Stamm Helmut J. Graf v. Moltke Allershausen

Ansprechpartner:
Dr. Karl G. Leutschaft, Stammesführer
E-Mail: karl@leutschaft.de
Telefon: 08137 47 88 (werktags ab 18 Uhr)

Gruppenstunden:
Jeden Donnerstag 17:30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Oberallershausen oder in Wald und Flur. (Bitte nehmt vor einem Besuch Kontakt mit uns auf, um den Aufenthaltsort zu erfragen.)

Wir suchen ehrenamtliche Helfer für:
– Musikalische Erziehung (Einüben von Pfadfinder-Liedern). Notwendige Fertigkeiten: Gitarrenspiel, Singen, nicht zwingend ist die Kenntnis des einschlägigen Liedguts.
– Gruppenleiter zur Führung einer Wölflings-Meute oder einer Sippe Jungpfadfinder. Notwendige Qualifikation: Wölflingsleiter- bzw. Gruppenleiterschulung des VCP. (Diese könnten gegebenenfalls auch nachgeholt werden.)