Zuschüsse Beantragen

Auf dieser Seite findet ihr untereinander:

  • Förderausschuss und Termine
  • Förderrichtlinien
  • Antragsformulare

Förderausschuss und Termine

Abgabetermine für
§ 1 – 4, § 9 (Bildungsmaßnahmen, Freizeiten, Jugendbegegnungen, Spiele- und Aktionstage) spätestens 12 Wochen nach Ende der Maßnahme
§ 5 Jugendleiter*in-Pauschale bis spätestens 1.7. des laufenden Jahres
§ 6 Starthilfe bis spätestens 1 Jahr nach Gründung der Jugendgruppe
§ 7 Geräte, Materialen und Investitionen bis zum 1.11. des laufenden Jahres (Anschaffungen von November und Dezember im Folgejahr)
§ 8 Modellförderung mindestens 4 Wochen vor Durchführung der Maßnahme

Eingegangene Förderanträge werden von den Mitarbeiter/-innen der Geschäftsstelle auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und bearbeitet. Einmal pro Quartal trifft sich der Förderausschuss, um über die bearbeiteten Förderanträge zu entscheiden und die Höhen der Förderungen festzulegen.

Der Förderausschuss setzt sich aus folgenden drei Vorstandsmitgliedern zusammen:
Stephanie Fuß (Vorsitzende des Förderausschusses), Ursula Delgado Rodriguez, Carolin Plötz
und einer Mitarbeiter/-in der Geschäftsstelle, die die Förderanträge bearbeitet, steht dem Förderausschuss beratend zur Seite.

Das nächste Treffen des Förderausschusses: Bitte in der Geschäftsstelle erfragen.

Fragen zu Fördermöglichkeiten oder Antragstellung?
Raphaela Hofmann ist dienstags und donnerstags vormittags in der Geschäftsstelle zu erreichen: 08161 32 91
oder raphaela.hofmann@kjr-freising.de

Förderrichtlinien

Der Kreisjugendring Freising fördert die Jugendarbeit im Landkreis Freising nach seinen Förderrichtlinien mit Mitteln des Landkreises Freising.

Die Förderrichtlinien gibt es hier zum Download

Die wichtigsten Grundsätze im Überblick:

  • Antragstellende: Mitgliedsverbände des KJR Freising und öffentlich anerkannte Träger der freien Jugendhilfe.
  • Gefördert werden nur Teilnehmende aus dem Landkreis Freising bis zum 27. Lebensjahr.
  • Teilnehmende müssen aus mindestens 3 verschiedenen politischen Gemeinden kommen, höchsten 80 % davon aus einer Gemeinde.
  • Einreichen der Förderanträge bis 12 Wochen nach Ende der Maßnahme.
  • Es wird maximal das Defizit einer Maßnahme bezuschusst.
  • Ausschreibung, Teilnahmeliste, Kostenabrechnung mit Belegen und ein Bericht über die Maßnahme muss vorgelegt werden.
§ 1 Mitarbeiter/-innen-Ausbildung

Gefördert werden eigenständige Schulungen von Jugendleiter/-innen und die Teilnahme von Jugendleiter/-innen an übergreifenden Schulungen.
Für Kurzbildungsmaßnahmen (2-6 h) werden bei eigenständiger Durchführung 7 € und bei Teilnahme an übergreifenden Schulungen 6 € ausbezahlt.
Bei Tages- oder Mehrtagesveranstaltungen gibt es pro Tag und Teilnehmendem jeweils 12 €.
Bei eigenständigen Schulungen werden max. 65 % der zuschussfähigen Kosten gefördert.

§ 2 Jugendbildungsmaßnahmen

Kurze Bildungsveranstaltungen (2-6 h) für Jugendliche werden mit 6 € pro Teilnehmer/-in bezuschusst.
Tages- und Mehrtagesbildungsmaßnahmen erhalten 10 € pro Tag und Teilnehmendem.
Maximal werden 50 % der zuschussfähigen Kosten ausbezahlt.

§ 3 Freizeiten

Teilnehmende werden mit 5,50 € pro Tag und Jugendleiter/-innen (mit gültiger Juleica) werden mit 11 € pro Tag (im Rahmen des Betreuerschlüssels) bezuschusst.

§ 4 Internationale Jugendbegegnungen

Auslandsfahrten mit vorab vereinbartem Programm mit einer ausländischen Jugendgruppe werden mit 5,50 € für Teilnehmende und 13,20 € für Jugendleiter/-innen bezuschusst.
Betreuung von ausländischen Gruppen werden mit 4,50 € pro Tag und gastgebendem/-r Teilnehmer/-in und 11 € pro Tag und gastgebendem/-r Jugendleiter/-in bezuschusst.

§ 5 Jugendleiter*in-Pauschale

Jugendleiter/-innen, die eine gültige Juleica besitzen und durchschnittlich 2 h pro Woche ehrenamtlich tätig sind, erhalten auf Antrag bis 1.7. des Jahres jährlich eine Pauschale von 80 €.

§ 6 Starthilfe für neue Kinder- und Jugendgruppen

Eine neu gegründete Jugendgruppe wird mit 110 € Starthilfe unterstützt.
Hierfür muss eine Bestätigung des Dachverbandes sowie ein Bericht über geplante Aktivitäten vorliegen.

§ 7 Geräte, Materialien, Investitionen

Am Ende des Jahres werden Material-Anschaffungen je nach Haushaltslager mit bis zu 33 % der Kosten bezuschusst. Anträge bis 1.11.

§ 8 Modellförderung

Spezielle Modelle, Projekte und Aktionen sollen hierbei unterstützt werden. Der Antrag ist 4 Wochen VOR der Durchführung der Maßnahme zu stellen.
Bis zu 2/3 der Gesamtkosten können bezuschusst werden.

§ 9 Spiele- und Aktionstage

Eintägige Veranstaltungen mit dem herausragenden Charakter der Öffentlichkeitsarbeit (Zeitungsartikel erforderlich) werden mit 100 € bezuschusst.

Antragsformulare

Fragen zu Fördermöglichkeiten oder Antragstellung?
Für Rückfragen ist die Verwaltungsmitarbeiterin Raphaela Hofmann am Dienstag- und Donnerstagvormittag in der Geschäftsstelle zu erreichen:
08161 32 91 oder raphaela.hofmann@kjr-freising.de

Die Zuschussanträge für die Förderung durch den KJR Freising werden mit folgenden Formularen gestellt:

§ 1-4 Antrag Mitarbeiterbildung, Jugendbildung, Fahrten, internationale Begegnungen

§ 5 Antrag Jugendleiter*in-Pauschale

§ 6 Antrag Starthilfe

§ 7 Antrag Investitionen

§ 8 Antrag Modellförderung

§ 9 Antrag Spiele und Aktionstage