Jugendbegegnung Kalamata

Gemeinsam verstehen – Miteinander (er-)leben - Zusammen verändern

In den diesjährigen Herbstferien geht es mit dem KJR Freising auf eine Begegnungsfahrt nach Griechenland.

Dort werden wir eine Gruppe gleichaltriger griechischer Jugendlicher treffen und mit ihnen an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Hierbei dreht sich alles um das Thema Europa. Begonnen mit der antiken Geschichte des Kontinents über den zweiten Weltkrieg bis hin zur aktuellen Flüchtlingspolitik. Darüber hinaus gibt es immer wieder kulturelle Einschübe der Region rund um die Art Farm, wie traditionelle Tänze oder die Arbeit in der Oliven(öl)produktion, für welche die Region bekannt ist.

Gemeinsam werden wir herausfinden, welche Gemeinsamkeiten Deutschland, Bayern, Griechenland und die Mani Halbinsel haben und wo sie sich in der Geschichte schon begegnet sind.

Die Vergangenheit stellte uns vor ähnliche Herausforderungen, wie Krieg, Befreiung und Unabhängigkeit. Wie wird es in der Zukunft sein? Wir haben die Chance sie zu gestalten und Herausforderungen zu meistern. – Lasst uns jetzt damit beginnen!

Details

Termin: 27. Oktober – 3. November 2019
Reiseziel: Art Farm Kalamata
Zielgruppe: Jugendliche 14-17 Jahre
Kosten: 350€
Projektsprache: Englisch (Schulkenntnisse ausreichend)
Anmeldeschluss: 25. August
Vortreffen 11. September, 18 Uhr (Kennenlernen der deutschen Reisegruppe und gemeinsame Planung von Programmdetails)

Ablauf

Sonntag, 27.10. Anreise nach Kalamata über Flughafen Athen

Unterbringung in Mehrbettzimmern auf der Art Farm

Zusammentreffen, Workshops und Aktivitäten mit Jugendlichen aus Kalamata (z.B. Besuch der Parade zum Ochi-Tag in Kalamata, Rollenspiel zum Thema „Europa und Migration“, Olivenernte und Ölproduktion

Sonntag, 03.11. Heimreise

Leistungen

Transport, Unterkunft, 3 Mahlzeiten am Tag

Betreuung

Programm und Eintrittsgelder

Unfall- und Krankenversicherung

Optional zusätzlich Reiserücktrittsversicherung

Die Maßnahme wird aus Sondermitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes

zur Förderung internationaler Jugendarbeit,  bereitgestellt über BMFSFJ und Bayerischer Jugendring K. d. ö. R., gefördert.